herbstspinnen

bildarchiv : spinnen : herbstspinnen


…und dann ham´se sich gepaart:


das ganze jahr über sind sie kaum zu sehen, aber wenn der sommer sich beendet und der herbst hallosagt sind sie irgendwie überall: herbstspinnen eben…
und an jedem netz der mädels sitzt an irgendeiner ecke auch mindestens ein mann, is’so, kann man von ausgehen, und wenn man sich nicht sicher ist als fotograf, ob man eine baldachinspinne oder eine herbstspinne vor seinem objektiv hat (die sehen sich wirklich sehr ähnlich) muss man nur an mädelnetzes rand mal schauen…
gelesen habe ich, dass herr herbstspinne am netz des mädels zupft: “hallo! hallo, ich bin keine beute! ich bin ein potenter besorger!!!” aber gesehen habe ich das bis heute (30.september 2020) nie: tatsächlich hat er das getan; gezupft an ihrem netz; und sie hat reagiert: sich in seine richtung gedreht, vier der acht beine vom netz gelöst und ihm drohend(?) entgegengestreckt. und er hat ihr ein geschenk ins netz gelegt: eine fliege. und sie hat daraufhin ihre beine wieder entspannt und ihn kommen lassen, zu ihr. ganz langsam kam er zu ihr hin, ganz vorsichtig…und sie hat ihn machen lassen und schien nicht abgeneigt und es kam, wie es kommen musste: sie trieben es miteinander! und ich sah zu und machte wohl 50 fotos:und nach dem akt spielten sie noch ein bischen rum….und dann seilte er sich ab. sie machte dann erstmal nix, hing nur rum…genoss vielleicht?
sie drehte sich noch einmal zu seinem geschenk, der fliege, betastete es achtbeinig… vielleicht liebevoll? und zog sich dann zurück in ihren unterschlupf.
und ich war völlig euphorisch ob des grade erlebten und sank befriedigt auf meinen ü40hocker zurück und betrachtete auf dem kameramonitor die eben geschossenen bilder…und sah nur aus dem augenwinkel, dass herbstspinnenmann zurück zum grade verlassenen liebesnest sich seilte und die fliege, die er seiner dame schenkte, wieder löste aus ihrem nest und mit ihr verschwand…wohl zur nächsten dame! so ein lump! und verdammt schade, dass ich das nicht auch noch fotografieren konnte. ärgerlich! aber wer rechnet denn auch mit sowas…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.