markomakros

bildarchiv : markomakros



ob das sone gute idee is, weiss ich noch nich, aber weils inzwischen doch ne ganze menge bilder gibt, die nicht meine favoriten sind aber vielleicht die von jemand anderem, weils viele bilder gibt, die sich ähneln und sich vielleicht nur in details unterscheiden, weils viele bilder gibt, die fotografisch vielleicht minderwertig, dokumentarisch aber mehr sein könnten, vielleicht auch einfach nur, weil ich bock drauf habe und immerschon ein für allewelt zugängliches bildarchiv haben wollte, versuche ich jetzt, eins anzulegen. für meine spinnen und insekten, die markomakros.

aber wer hier jetzt wissenschaftlich präzise artenbestimmung erwartet, der wird enttäuscht: mir ist es wichtig, meine fotografischen erfolge irgendwie zu ordnen, die suche nach bestimmten fotos zu vereinfachen, fragen wie: “was ist ein spargelhähnchen?” mit einem link zu beantworten.
ich benutze handelslübliche bestimmungsbücher oder auch wikipedia und versuche, denen zu glauben und zu folgen und wenn sichere bestimmung nicht gelingt, wird betroffenes bildmaterial im unterordner “weiss nich…” abgelegt. und dann freue ich mich über jeden kommentar, der aus dem “weiss nich” ein “weiss doch!” macht…

arten, die nur einen lateinischen und keinen einheimischen namen haben, kriegen keine eigenen archivseiten und bleiben im überordner. so ist zb. Tibellus oblongus, eins meiner liebsten motive, bei mir nur eine laufspinne. was eigentlich ein bisschen schade ist, aber ich sprech nun mal kein latein…

…und nach jetzt drei tagen beschäftigung mit diesem vorhaben steht eins felsenfest: das is´n haufen arbeit! freu ich mich! und glaub, wird gut.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.